Das Gorgonien-Lexikon ist eine deutschsprachige Datenbank über mein Interessensgebiet den Gorgonien, einem Teilgebiet der Meerwasseraquaristik. Dieses Lexikon wurde geschaffen, um zusätzliche Haltungshinweise - auch multimedial - den vielen Gorgonien zuzuordnen. Schon jetzt erhebt dieses Lexikon den Anspruch bei ausgesuchten Gorgonien Arten das umfassendste deutsche zentrale Nachschlagewerk zu sein. Das Lexikon ist aber auch ein Portal für alle Meerwasseraquarianer im Allgemeinen.

Ich wünsche euch eine informative Zeit. Have a good time. Keine Navigation zu sehen, einfach oben auf das Banner klicken.


Eunicea calyculata Ellis and Solander, 1786

Warzenstrauchgorgonie

 

Andere Species

Unterordnung: Holaxonia Studer, 1887
Familie: Plexauridae Gray, 1859
 
Eunicea aspera Duchassaing & Michelotti, 1860
Eunicea asperula Milne Edwards & Haime, 1857
Eunicea calyculata Ellis and Solander, 1786
Eunicea castelnaudi Milne Edwards & Haime, 1857
Eunicea citrina Valenciennes, 1855
Eunicea clavigera Bayer, 1961
Eunicea distans Duchassaing & Michelotti, 1860
Eunicea echinata Valenciennes, 1855
Eunicea esperi Duchassaing & Michelotti 1860
Eunicea fusca Duchassaing & Michelotti, 1860
Eunicea gracilis Valenciennes, 1855
Eunicea heteropora Lamarck, 1816
Eunicea hicksoni Stiasny, 1935
Eunicea hirta Duchassaing & Michelotti 1860
Eunicea humilis Milne Edwards, 1857
Eunicea inexpectata Stiasny, 1939
Eunicea knighti Bayer, 1961
Eunicea laciniata Duchassaing & Michelotti, 1860
Eunicea laxispica Lamarck, 1815
Eunicea lugubris Duchassaing & Michelotti 1860
Eunicea madrepora Dana, 1846
Eunicea mammosa Lamouroux, 1816
Eunicea multicauda Lamarck, 1816
Eunicea pallida Garcia Parrado & Alcolado, 1996
Eunicea palmeri Bayer, 1961
Eunicea pinta Bayer & Deichmann, 1958
Eunicea sayoti Duchassaing & Michelotti, 1860
Eunicea sparsiflora Kunze, 1916
Eunicea stromyeri Duchassaing & Michelotti, 1860
Eunicea succinea Pallas, 1766
Eunicea tourneforti Milne Edwards & Haime, 1857
  • Vorkommen: Südflorida, Bahamas und Karibische Meere.
 

 
   

 
Aufnahme aus dem Meer  
  • Lebensraum: Innen- und Fleckenriff in 3 bis 33 Meter Tiefe. Bewohnt die meiste Riffe in der Karibik. Am häfigsten in Küstennähe zu finden.
  • Nahrung: Zooxanthellen (Licht) zusätzliche Aufnahme von Plankton und gelösten organischen Stoffen.

Kolonie groß, bis zu 1 m Höhe und etwa halb so breit; dichotome Verzweigung, die nicht in einer Ebene stehen. Einzelne Äste bis zu 17 cm lang. Sie sind zylindrisch, 8 bis 16 mm im Durchmesser, und einheitlich im gesamten Durchmesser, daher die Äste sind nicht zugespitzt. Dieses macht die species unverwechselbar Die Farben der offenen Polypen ist gelblich bis gelbbraun.

 

 

Zurück zu Eunicea sp. - Zurück zu Gorgonien der KaribikZurück zur Startseite