Das Gorgonien-Lexikon ist eine deutschsprachige Datenbank über mein Interessensgebiet den Gorgonien, einem Teilgebiet der Meerwasseraquaristik. Dieses Lexikon wurde geschaffen, um zusätzliche Haltungshinweise - auch multimedial - den vielen Gorgonien zuzuordnen. Schon jetzt erhebt dieses Lexikon den Anspruch bei ausgesuchten Gorgonien Arten das umfassendste deutsche zentrale Nachschlagewerk zu sein. Das Lexikon ist aber auch ein Portal für alle Meerwasseraquarianer im Allgemeinen.

Ich wünsche euch eine informative Zeit. Have a good time. Keine Navigation zu sehen, einfach oben auf das Banner klicken.


Muriceopsis bayeriana Sánchez, 2007

Rauhe Seefeder

 

Andere Species

Unterordnung: Holaxonia Studer, 1887
Familie: Plexauridae Gray, 1859
 
Muriceopsis bayeriana Sánchez, 2007
Muriceopsis flavida Lamarck, 1815
Muriceopsis metaclados Castro, Medeiros & Loiola, 2010
Muriceopsis petila Bayer, 1961
Muriceopsis sulphurea Donovan, 1825
  • Vorkommen: Karibik, Karibische See
 

 
   

 
Aufnahme aus dem Meer  
  • Lebensraum: Klarwasserfleckenriff in 1 bis 30 Meter Tiefe
  • Nahrung: Zooxanthellen (Licht) zusätzliche Aufnahme von Plankton und gelösten organischen Stoffen

Sie wächst kurz (< 20 cm; selten größer) und buschig. Sie ist kleiner als jede andere Muriceopsis sp. Die Zweige sind kurz und gelblich Die Gorgonie kann blau/violette Wachstumsspitzen haben. Die Wuchsform ist wie eine Sammlung kurzer Finger die sich von einer gemeinsamen Basis aus nach oben strecken. Es wird von einem sehr langsamen Wachstum gesprochen.

 

Aufnahme aus dem Meer

 
 

Zurück zu Muriceopsis sp.Zurück zu Gorgonien der KaribikZurück zur Startseite