Das Gorgonien-Lexikon ist eine deutschsprachige Datenbank über mein Interessensgebiet den Gorgonien, einem Teilgebiet der Meerwasseraquaristik. Dieses Lexikon wurde geschaffen, um zusätzliche Haltungshinweise - auch multimedial - den vielen Gorgonien zuzuordnen. Schon jetzt erhebt dieses Lexikon den Anspruch bei ausgesuchten Gorgonien Arten das umfassendste deutsche zentrale Nachschlagewerk zu sein. Das Lexikon ist aber auch ein Portal für alle Meerwasseraquarianer im Allgemeinen.

Ich wünsche euch eine informative Zeit. Have a good time. Keine Navigation zu sehen, einfach oben auf das Banner klicken.


Nicella sp. - Tiefseefächer  

Nicella sp. Milne-Edwards, 1857

Unterordnung: Calcaxonia Grasshoff, 1999
Familie: Ellisellidae Gray, 1859
 
Nicella americana Toeplitz, 1919
Nicella carinata Nutting, 1910
Nicella deichmannae Cairns, 2007
Nicella dichotoma Gray, 1860
Nicella flabellata Whitelegge, 1897
Nicella flagellum Studer, 1901
Nicella goreaui Bayer, 1973
Nicella gracilis Cairns, 2007
Nicella granifera Kölliker, 1865
Nicella guadalupensis Duchassaing & Michelotti, 1860
Nicella hebes Cairns, 2007
Nicella lanceolata Cairns, 2007
Nicella laxa Whitelegge, 1897
Nicella magna Grasshoff, 1999
Nicella multiramosa Kükenthal, 1919
Nicella obesa Deichmann, 1936
Nicella pustulosa Thomson & Simpson, 1909
Nicella robusta Cairns, 2007
Nicella schmitti Bayer, 1961accepted als Ellisella schmitti
Nicella spicula Cairns, 2007
Nicella toeplitzae Viada & Cairns, 2007
  • Vorkommen: Die Gorgonie Nicella sp. ist in allen gemäßigten bis tropischer Meere vertreten.  Das Hauptverbreitungsgebiet ist die Karibik und der atlantische Ozean. Siehe auch Karte.
 

 
  • Lebensraum: An Wänden, Überhängen und Höhlendecken, in Tiefen von 30 bis 80 Meter
  • Nahrung: Nahrungsspezialist, kein Anfängertier, lebt nicht in Symbiose mit Zooxanthellen

Meines Wissens nach gibt es 20 beschriebene Arten. Die Species N. deichmannae, gracilis, hebes, lanceolata, robusta, spicula (alle Cairns, 2007), und N. toeplitzae (Viada & Cairns, 2007) sind die bisher zuletzt beschriebenen Arten. Ich beschränke mich zunächst auf die Arten aus der Karibik, wo mir entsprechendes Bildmaterial vorliegt. Die Species N. schmtti wurde als Ellisella schmitti neu zugeordnet.

Nur wenige Arten können unter Wasser bestimmt werden. Eine positive Identifizierung verlangt eine mikroskopische Untersuchung.

 
 
Nicella goreaui Nicella schmitti neu Ellisella schmitti  
 
   
   

Zurück zu Gorgonien der KaribikZurück zur Startseite